Unerwarteter direkter Aufstieg in die Landesliga 1

Das Ligafinale am 28.09.2019 in Herkenrath

Am Samstag, den 28.9.19 fand der dritte und letzte Landesliga-2-Wettkampf in der Saison 2019 statt. Die LL2-Mannschaft des TSV fuhr mit dem Vorhaben eines guten Klassenerhaltes nach Herkenrath.
Die Mannschaft startete am Sprung. Hier zeigten Lisa Liesenfeld, Maria Rundau, Alina Bart und Malina Wendland ihre Sprünge und sammelten zufriedenstellende Punkte.
Am zweiten Gerät  Stufenbarren - lieferten Sarah Adolphs, Maria, Alina und Julia Korn ihre Übungen souverän ab.
Weiter ging es am Balken, der auch bei diesem Wettkampf seinem Namen "Zittergerät" wieder alle Ehre machte. So mussten Celina Neumann und Malina diesen jeweils einmal unfreiwillig verlassen. Maria und Alina konnten ihre Übungen sicherer präsentieren.
Am Boden mussten die vier gewählten Starterinnen Maria, Alina, Sarah und Malina nochmal alles geben, um wichtige Punkte einzufahren. Ihr Einsatz und starke Übungen auf der Bodenfläche sollten sich zum Ende des Wettkampfes auszahlen.
Mit dem Gefühl den Klassenerhalt geschafft zu haben, war die Freude umso größer und überraschender als bei der Siegerehrung der erste Platz erreicht wurde und somit auch die Punktzahl mit den Rankingpunkten zum direkten Aufstieg in die Landesliga 1 gereicht hat.

Maria Rundau wurde zusätzlich noch als beste Mehrkämpferin und beste Bodenturnerin der Saison geehrt. Lisa Liesenfeld konnte sich über den dritten Platz am Sprung in der Saison freuen.

Ein großer Dank gilt auch der stolzen Trainerin Kalina Polanski. Wir wünschen euch viel Erfolg in der nächsten Ligasaison und eine weitere verletzungsfreie und fleißige Trainingszeit, um den Ansprüchen der Landesliga 1 gerecht zu werden.



Unerwarteter direkter Aufstieg in die Landesliga 1

Das Ligafinale am 28.09.2019 in Herkenrath

Am Samstag, den 28.9.19 fand der dritte und letzte Landesliga-2-Wettkampf in der Saison 2019 statt. Die LL2-Mannschaft des TSV fuhr mit dem Vorhaben eines guten Klassenerhaltes nach Herkenrath.
Die Mannschaft startete am Sprung. Hier zeigten Lisa Liesenfeld, Maria Rundau, Alina Bart und Malina Wendland ihre Sprünge und sammelten zufriedenstellende Punkte.
Am zweiten Gerät  Stufenbarren - lieferten Sarah Adolphs, Maria, Alina und Julia Korn ihre Übungen souverän ab.
Weiter ging es am Balken, der auch bei diesem Wettkampf seinem Namen "Zittergerät" wieder alle Ehre machte. So mussten Celina Neumann und Malina diesen jeweils einmal unfreiwillig verlassen. Maria und Alina konnten ihre Übungen sicherer präsentieren.
Am Boden mussten die vier gewählten Starterinnen Maria, Alina, Sarah und Malina nochmal alles geben, um wichtige Punkte einzufahren. Ihr Einsatz und starke Übungen auf der Bodenfläche sollten sich zum Ende des Wettkampfes auszahlen.
Mit dem Gefühl den Klassenerhalt geschafft zu haben, war die Freude umso größer und überraschender als bei der Siegerehrung der erste Platz erreicht wurde und somit auch die Punktzahl mit den Rankingpunkten zum direkten Aufstieg in die Landesliga 1 gereicht hat.

Maria Rundau wurde zusätzlich noch als beste Mehrkämpferin und beste Bodenturnerin der Saison geehrt. Lisa Liesenfeld konnte sich über den dritten Platz am Sprung in der Saison freuen.

Ein großer Dank gilt auch der stolzen Trainerin Kalina Polanski. Wir wünschen euch viel Erfolg in der nächsten Ligasaison und eine weitere verletzungsfreie und fleißige Trainingszeit, um den Ansprüchen der Landesliga 1 gerecht zu werden.