6 Startplätze für das Landesfinale

Verbandsgruppenausscheidung

Am Sonntag, 02.06.2019 reisten die 6 qualifizierten Turnerinnen des TSV Porz nach Lohmar-Birk, um sich dort bei den Verbandsgruppenausscheidungen der P-Stufen in ihrer jeweiligen Altersklasse zum Landesfinale im Juli weiter zu qualifizieren.
Dazu mussten sich Celina Neumann und Charlotte Liesenfeld im Wettkampf der Jahrgänge 2008/2009 und Alina Bart, Sarah Adolphs, Lisa Liesenfeld und Julia Korn im Wettkampf der Jahrgänge 2006/2007 einen Platz unter den 10 besten von jeweils 40 startenden Turnerinnen einer Wettkampfklasse erturnen.

Um 11:30 Uhr ging es für Celina und Charlotte bei 33 Grad Außentemperatur und gefühlten 40 Grad in der Halle am Sprung los.
Nicht wirklich zufrieden mit der gezeigten Leistung ging es weiter zum Barren, an dem sich Celina die Höchstwertung an diesem Tag sicherte. Auch am Balken und Boden gelang es ihr, die jeweilige Tageshöchstwertung einzufahren, so dass sie sich am Ende verdient auf den obersten Treppchenplatz stellen durfte.
Charlotte konnte an diesem Tag ihr Können leider nicht wirklich abrufen, schaffte jedoch am Ende mit Platz 5 ebenfalls die Qualifikation zum Landesfinale.

Im Anschluss an diesen Wettkampf starteten die älteren Mädchen in der noch weiter aufgeheizten Halle.
Auch sie begannen am Sprung, bekamen jedoch trotz ordentlich ausgeführter Yamashitas nicht die erwarteten Punkte der Kampfrichter. Unbeirrt ging es weiter zum Barren, an dem diesmal Alina die Tageshöchstwertung einfuhr, dicht gefolgt von Sarah (3) und Lisa (4). Am Balken, der diesmal keinen Grund zum Zittern gab, erturnte Lisa die Tageshöchstwertung, gefolgt von Alina (3) und Sarah (4).
Und auch am Boden war es wieder Sarah, die die Nase vorne hatte.
Aufgrund der gezeigten guten Leistungen aller Porzerinnen bestand kein Zweifel an der Qualifikation, so dass es nur noch darum ging, ob es dieses Mal für eine von ihnen für den Sieg gereicht hat.
Leider verpasste Sarah den Sieg knapp und durfte sich auf den 2.Treppchenplatz stellen. Alina qualifizierte sich mit Rang 3, Lisa mit Rang 4 und Julia mit Rang 5 souverän für das Landesfinale.

Im Landesfinale am 07.07.2019 in Eschweiler haben dann alle Mädchen noch mal die Chance, Landesmeisterin der P-Stufen in ihrer Altersklasse zu werden.

Wir gratulieren zur erfolgreichen Qualifikation aller teilgenommenen Turnerinnen des TSV Porz und drücken für das Finale die Daumen!!!

Michaela


6 Startplätze für das Landesfinale

Verbandsgruppenausscheidung

Am Sonntag, 02.06.2019 reisten die 6 qualifizierten Turnerinnen des TSV Porz nach Lohmar-Birk, um sich dort bei den Verbandsgruppenausscheidungen der P-Stufen in ihrer jeweiligen Altersklasse zum Landesfinale im Juli weiter zu qualifizieren.
Dazu mussten sich Celina Neumann und Charlotte Liesenfeld im Wettkampf der Jahrgänge 2008/2009 und Alina Bart, Sarah Adolphs, Lisa Liesenfeld und Julia Korn im Wettkampf der Jahrgänge 2006/2007 einen Platz unter den 10 besten von jeweils 40 startenden Turnerinnen einer Wettkampfklasse erturnen.

Um 11:30 Uhr ging es für Celina und Charlotte bei 33 Grad Außentemperatur und gefühlten 40 Grad in der Halle am Sprung los.
Nicht wirklich zufrieden mit der gezeigten Leistung ging es weiter zum Barren, an dem sich Celina die Höchstwertung an diesem Tag sicherte. Auch am Balken und Boden gelang es ihr, die jeweilige Tageshöchstwertung einzufahren, so dass sie sich am Ende verdient auf den obersten Treppchenplatz stellen durfte.
Charlotte konnte an diesem Tag ihr Können leider nicht wirklich abrufen, schaffte jedoch am Ende mit Platz 5 ebenfalls die Qualifikation zum Landesfinale.

Im Anschluss an diesen Wettkampf starteten die älteren Mädchen in der noch weiter aufgeheizten Halle.
Auch sie begannen am Sprung, bekamen jedoch trotz ordentlich ausgeführter Yamashitas nicht die erwarteten Punkte der Kampfrichter. Unbeirrt ging es weiter zum Barren, an dem diesmal Alina die Tageshöchstwertung einfuhr, dicht gefolgt von Sarah (3) und Lisa (4). Am Balken, der diesmal keinen Grund zum Zittern gab, erturnte Lisa die Tageshöchstwertung, gefolgt von Alina (3) und Sarah (4).
Und auch am Boden war es wieder Sarah, die die Nase vorne hatte.
Aufgrund der gezeigten guten Leistungen aller Porzerinnen bestand kein Zweifel an der Qualifikation, so dass es nur noch darum ging, ob es dieses Mal für eine von ihnen für den Sieg gereicht hat.
Leider verpasste Sarah den Sieg knapp und durfte sich auf den 2.Treppchenplatz stellen. Alina qualifizierte sich mit Rang 3, Lisa mit Rang 4 und Julia mit Rang 5 souverän für das Landesfinale.

Im Landesfinale am 07.07.2019 in Eschweiler haben dann alle Mädchen noch mal die Chance, Landesmeisterin der P-Stufen in ihrer Altersklasse zu werden.

Wir gratulieren zur erfolgreichen Qualifikation aller teilgenommenen Turnerinnen des TSV Porz und drücken für das Finale die Daumen!!!

Michaela